Anzeige

Elsenbrücke muss neu gebaut werden

Berlin (dpa). - Die vielbefahrene Elsenbrücke, die die Bezirke Treptow und Friedrichshain verbindet, muss komplett abgerissen und neu aufgebaut werden. Das bestätigte ein Sprecher der Senatsverwaltung für Verkehr der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte der rbb berichtet, dass nur der östliche Teil der Brücke abgerissen werden müsse. Die Verwaltung plant zunächst eine Behelfsbrücke an der Ost-Seite der Brücke zu errichten, so dass der Verkehr darüber weiter fließen kann. In dieser Zeit werde die West-Seite abgerissen und neugebaut. Nach demselben Prinzip solle daraufhin die Ost-Seite erneuert werden, während der Verkehr über die West-Seite laufe. So bleibe die 125 m lange Verkehrsader stetig offen. Täglich fahren rund 55 000 Fahrzeuge über die Elsenbrücke. 

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=416&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel