Anzeige

Energetische Sanierung

Einblasdämmung für Klinkerfassaden geeignet

Knauf, Fassade, Klinker, Fassaden, Dämmstoffe

Über Schläuche und Düsen werden die Schüttdämmstoffe direkt eingeblasen.

SIMBACH AM INN (ABZ). - Knauf Insulation Supafil Cavity Wall ist ein loser, nichtbrennbarer Mineralwolle-Dämmstoff aus reiner Glaswolle ohne Bindemittelzusatz. Sanierungswillige Eigentümer von Immobilien mit zweischaligen, ungedämmten Mauerwerken haben damit eine neue Dämmlösung.

Wenige Zentimeter Luftschicht liegen zwischen der tragenden Wand und der Verblendungsschale bei einem zweischaligen Mauerwerk ohne Dämmschicht, wie es häufig im deutschen Gebäudebestand zu finden ist. Wenige Zentimeter, die mit sogenannten Schütt- oder Einblasdämmstoffen genutzt werden können, um das Objekt energetisch zu optimieren. Für diese Anwendungsfälle hat Knauf Insulation das Produkt Supafil Cavity Wall entwickelt. Der weiße Dämmstoff, der optisch ein bisschen an Watte erinnert, wird von spezialisierten Fachbetrieben sauber und schnell über Schläuche und Düsen direkt in die Hohlräume eingeblasen. Dafür werden lediglich kleine Löcher in die Mauerwerksfugen gebohrt, die nach dem Einblasvorgang wieder verschlossen werden. Schon innerhalb eines Tages kann ein Fachbetrieb auf diese Weise ein komplettes Einfamilienhaus energetisch sanieren, ohne Spuren zu hinterlassen. Hausbewohner bleiben auf diese Weise von tagelangen Sanierungsarbeiten und dem damit verbundenen Lärm und Schmutz verschont.

Supafil Cavity Wall ist in die Wärmeleitfähigkeitsstufe (WLS) 035 eingruppiert und damit sehr leistungsfähig, heißt es von Herstellerseite. Selbst kleinste Hohlräume, Ecken und Winkel können mit dem neuen Dämmstoff zur Verbesserung des Wärmeschutzes genutzt werden. Die Folge: spürbare Heizkosten-Einsparungen. Supafil Cavitiy Wall schont aber nicht nur mittel- bis langfristig den Geldbeutel von Immobilienbesitzern. Auch der Schallschutz wird deutlich verbessert. Darüber hinaus sorgt das von Natur aus nicht brennbare Produkt ganz ohne Flammschutzmittel, wie Borate, für einen sehr guten Brandschutz (Baustoffklasse A1).

Supafil Schüttdämmstoffe sind wasserabweisend und aufgrund ihrer mineralischen Beschaffenheit resistent gegen Schimmelbefall. Sie verrotten oder zersetzen sich auch nicht. Zudem sind sie setzungssicher und rieseln nicht nach – auch nicht durch Mauerwerksöffnungen oder Rolladenkästen. Dies macht Supafil Cavity Wall zu einem zuverlässigen Dämmstoff, der Hausbesitzern langfristigen Wärmeschutz garantiert.

Der Dämmstoff einer Supafil Packungseinheit wird aus rund 35 recycelten Flaschen gewonnen. Diese Flaschen bestehen selbst schon zu etwa 60 % aus Altglas. Da alle Knauf Insulation Supafil Schüttdämmstoffe besonders emissionsarm sind, wurde ihnen bereits der Blaue Engel verliehen. Die Dämmstoffe dürfen ausschließlich von qualifizierten, vom Hersteller autorisierten und geschulten Fachbetrieben eingesetzt werden. Eine Fachbetriebs-Suche steht im Internet unter supafil.knaufinsulation.de zur Verfügung.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel