Anzeige

Energieeinsparung und Wärmedämmung

Produkt- und Systemlösungen vom Keller bis zum Dach

Remmers, Baustoffe, Dämmstoffe, NordBau Neumünster, Modernisierung und Sanierung

Die Remmers Baustofftechnik aus dem niedersächsischen Löningen präsentiert auf der NordBau innovative Lösungen für das Bauhandwerk.

LÖNINGEN (ABZ). - Die Themen Energieeinsparung und Wärmedämmung sind aktueller als je zuvor. Die Bundesregierung will laut Energiesparkonzept der CDU und FDP bis 2020 den Wärmebedarf bzw. die CO2-Emission aller Gebäude um 40 % senken, bis 2050 sogar um 80 %. Besonders bei der Sanierung aller deutschen Altbauten gibt es in den kommenden Jahrzehnten noch viel zu tun, sind sich die Fachleute einig. Basierend auf diesen Entwicklungen präsentiert die Remmers Baustofftechnik auf der diesjährigen NordBau passende Produkt- und Systemlösungen rund um diese Themen.

Die energetische Sanierung beginnt bei Remmers schon bei der Bauwerksabdichtung. "Ohne Feuchteschutz kein Wärmeschutz" lautet hier der Leitsatz des Unternehmens. Die Systeme für die Bauwerksabdichtung haben sich seit über 60 Jahren in der Praxis bewährt. Sie wurden im Laufe der Zeit auf die Anforderungen der Objekte abgestimmt und so wurden weitere Komponenten und Variationen in die Produktpalette integriert. Heute bieten die Systeme nach Unternehmensangaben verschiedene Lösungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Anforderungen bei der Neubau- als auch für die Altbauabdichtung. Eine trockene Wand ist die Voraussetzung für alle folgenden Maßnahmen.

Mit dem ausgezeichneten iQ-Therm-System bietet Remmers nach eigenen Aussagen die intelligenteste Wärmedämmung mit guten Eigenschaften. Das System verfügt über beeindruckende technische Werte. Die kapillaraktive Innendämmung ist in der Lage, Feuchtigkeit aus dem Untergrund an die Oberfläche weiterzuleiten sowie Feuchtigkeit aufzunehmen und später wieder abzugeben. Dieses Wirkprinzip schafft ein angenehmes Raumklima.

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand der Remmers Baustofftechnik bildet das Thema "Schimmel in Wohnräumen". Hierzu präsentieren die Löninger gleich drei Lösungsmöglichkeiten, abgestimmt auf die Verhältnisse vor Ort. Abgerundet wird die Messepräsentation durch entsprechende Produkt- und Systemlösungen speziell für die Landwirtschaft, die Beton-Instandsetzung und dem Bereich der Bodenbeschichtung. Das Unternehmen ist auf der NordBau in der Halle 1, Stand-Nr. 1235, vertreten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 35/2011.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel