Anzeige

Entlastungskonstruktion

Brücke mit feuerverzinktem Stahl ertüchtigt

Düsseldorf (ABZ). – Feuerverzinkter Stahl wird als Werkstoff für Brückenneubauten, Fahrbahnübergänge und vielfach auch für Brückenertüchtigungen eingesetzt. Durch Ertüchtigung können marode Brücken weiter betrieben oder intakte Brückenbauwerke an steigende Verkehrsbelastungen angepasst werden. Das teilt das Institut Feuerverzinken GmbH mit. Im Gegensatz zu Brückenneubauten, die...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel