Anzeige

Ernst Arelmann

Ernst Arelmann  57) hat Xella verlassen. Der langjährige Kommunikations- und Marketingchef des Duisburger Baustoff- und Rohstoffherstellers und die Xella Gruppe gehen nach 15 Jahren getrennte Wege. Arelmann kam 2002 von Haniel zu Xella. Seitdem war er als Presse-Sprecher sowohl für die interne und externe Kommunikation als auch für das internationale und strategische Marketing in über 30 Ländern zuständig, darunter auch in den USA, in Mexiko und in China. Arelmann verfügt über profunde Erfahrung, insbesondere in den Bereichen Krisenkommunikation, Veränderungsmanagement, Restrukturierung sowie Kosten-reduzierung. Im Marketing sorgte er für die Durchsetzung einheitlicher Spiel-regeln, ein markantes Branding sowie die stringente Steuerung und Kontrol-le aller Marketingaktivitäten der Xella Gruppe. Digital Management, Nachhaltigkeit, Public Affairs, Stiftungsarbeit, Kultur- sowie Sport-Sponsoring sind weitere Bereiche, die Arelmann verantwortete.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++369&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 38/2016.

Anzeige

Weitere Artikel