Erstmals in Deutschland unterwegs

Hydraulikbagger mit iMC 2.0. ausgestattet

Hannover (ABZ). – Kurz nach der Markteinführung der neuen Hydrau-likbagger der Typen PC210LCi-11, PC290LCi-11 und PC290NLCi-11 mit intelligenter Maschinensteuerung iMC 2.0 präsentiert der Komatsu-Vertriebspartner, die Kuhn Baumaschinen Deutschland GmbH, den PC290NLCi-11 auf einem neuen Vorführgelände in Ulm – als erste Firma in Deutschland.
Komatsu Bagger und Lader
Die Kuhn-Vertriebsmannschaft auf ihrem neuen Vorführgel.nde. Interessierte können sich dort unter anderem über den PC290NLCi-11 informieren und ihn im Einsatz testen.

Kunden können sich auf zwei Neuerungen der Kuhn Baumaschinen Deutschland GmbH freuen. Der Komatsu-Distributor eröffnete kürzlich sein neues Vorführgelände in Ulm und hat damit nun neben dem Demo- und Vorführgelände in Hohenlinden eine zweite Anlaufstelle für interessierte Kunden geschaffen. "Hier können sie Komatsu-Maschinen auf Herz und Nieren prüfen und unter vielfältigen, realistischen Einsatzszenarien testen", erläutert Geschäftsführer Friedrich Mozelt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Meschede  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Komatsu Bagger und Lader
Bei der Arbeit: Der neue Komatsu-Hydraulikbagger des Typs PC290NLCi-11 auf dem Vorführgelände der Kuhn Baumaschinen Deutschland GmbH. Fotos: Komatsu

Im September schulten die Komatsu-Experten die Kuhn-Vertriebsmitarbeiter – natürlich unter Wahrung der geltenden Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus. "Trotz der aktuellen Situation investieren wir in die Qualifikation unserer Mitarbeiter und bilden uns kontinuierlich fort", betont Mozelt. "Dabei stehen die Kunden im Fokus, sodass wir eine fachgerechte Beratung, basierend auf dem neuesten Stand der Technik, gewährleisten können."

Doch die Mitarbeiter sind nicht der einzige Trumpf, den das Unternehmen im Ärmel hat: Kunden können den ersten Hydraulikbagger mit intelligenter Maschinensteuerung iMC 2.0 (Modell PC290NLCi-11) auf den beiden Vorführgeländen der Kuhn Deutschland GmbH testen. Ein Einsatzberater der GmbH gibt Interessierten Tipps zur Funktionsweise der Maschine.

Der neue Hydraulikbagger ist mit einigen Basisfunktionen der intelligenten Maschinensteuerung von Komatsu ausgestattet, die bereits ab Werk vollständig integriert ist. Dazu gehören beispielsweise Autostopp, automatische Abziehunterstützung und Abstandskontrolle zum Soll-Planum.

Die Generation iMC 2.0 verfügt darüber hinaus über weitere Highlights, die den Maschinenführer unterstützen sollen, wie etwa die automatische Schwenklöffelsteuerung. Durch automatisches Schwenken entsprechend des Zielprofils hält sie die Löffelkante am Boden. Ferner sei die Winkelhaltefunktion bei Arbeiten an Böschungen oder Gräben hilfreich. Dabei hält die Maschine den Löffelwinkel trotz Bewegung des Stiels konstant.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen