Erstmals seit fünf Jahren weniger Wohnungsgenehmigungen

Wiesbaden (dpa). – Erstmals seit fünf Jahren ist in Deutschland die Zahl der Wohnungsgenehmigungen zurückgegangen. Im ersten Quartal dieses Jahres wurden nur 79 200 neue Wohnungen und damit 6,6 % weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum zugelassen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete. Das sei der erste Quartals-Rückgang im Vorjahresvergleich seit dem Jahresauftakt 2012 gewesen. Am stärksten gingen die Zahlen für Einfamilienhäuser (-15,3 %) und für Ausbauten in bereits bestehenden Gebäuden (-28,4 %) zurück.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel