Anzeige

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt tief im Minus

Brüssel/Belgien (dpa). – Der europäische Nutzfahrzeugmarkt ist wegen der Corona-Krise auch im Mai eingebrochen. Allerdings fiel das Minus aufgrund der Lockerungen in zahlreichen Ländern geringer aus als im April, als die Nachfrage besonders stark abgesackt war. Insgesamt wurden in der EU 109 431 Nutzfahrzeuge zugelassen und damit 44,4 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel