Anzeige

Europas größter innerstädtischer Abriss

Zeppelin Rental versorgt Rückbau der Deutschen Welle mit Baustrom

Köln (ABZ). – Das Hochhaus der Deutschen Welle ist mit 138 m eines der höchsten Gebäude in Köln. Es beherbergte seit seiner Fertigstellung 1980 den Auslandsrundfunk der Bundesrepublik. Aufgrund massiver Schadstoffbelastung stand das markante Gebäude seit 2002 leer. Jahre später folgte dann der Beschluss: Das Hochhaus soll abgerissen werden.

Eine Sprengung kommt aufgrund der Nähe...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel