Anzeige

Evonik

Neue Technologien optimieren Bauprozesse

Ein aktuelles Dynavis-Testprojekt: Hitachi EX1200 Kettenbagger im Kusnezker Becken, Russland. Bei der Gewinnung von Steinkohle wurde Herstellerangaben zufolge mit einem Dynavis-formulierten Hydraulikfluid ein Produktivitätszuwachs (cbm³/h) von 7,9 % gemessen.

Darmstadt (ABZ). – "Die Oil Additives-Spezialisten von Evonik werden den Besuchern der bauma aufzeigen, dass die mit Dynavis- und Nuflux-Technologien formulierten Öle genau das ist, was ihren Maschinen bisher gefehlt hat", sagt Rolf Fianke, Global Brand Manager Dynavis & Nuflux, Technologiemarken der Business Line Oil Additives bei Evonik. Evonik, ein deutsches Spezialchemie-Unternehmen, präsentiert zwei seiner führenden Technologielösungen auf der bauma in Halle A3 am Stand Nr. 244: Die Dynavis-Technologie optimiert die Viskosität von Hydraulikflüssigkeiten; Getriebeölformulierungen auf Industriebasis, die auf der Nuflux-Technologie basieren, funktionieren ebenso wie Flüssigkeiten auf synthetischer Basis, nur zu geringeren Kosten. Dynavis ist eine Technologie zur Formulierung von Hydraulikflüssigkeiten zur Optimierung ihrer Viskosität. Durch die Umstellung von einer Standard-Hydraulikflüssigkeit auf eine mit der Dynavis-Technologie formulierte Flüssigkeit ergeben sich nach Herstellerangaben viele Vorteile, u. a. eine Steigerung der Maschinenproduktivität und eine verbesserte Kraftstoffeffizienz. Die Maschinen würden effizienter arbeiten, besser reagieren, weniger häufig gewartet werden müssen und weniger Verschleiß aufweisen, was ihre Lebensdauer verlängere. Dies zahle sich schnell aus, vor allem mache es sich in extrem anspruchsvollen Anwendungen bemerkbar. Dabei würde neben höheren Erträgen auch ein geringerer Energieverbrauch und niedrigere CO2-Emissionen gewährleistet.

Schmierstoffe, die mit der Dynavis-Technologie formuliert wurden, erzielen den Angaben zufolge typischerweise Effizienzsteigerungen von mindestens 5 bis 15 %. Dies sei durch eine Reihe von "performance demonstrations" in den letzten fünf Jahren dokumentiert worden. Nicht nur in internen Feldtests, sondern auch in schwierigen realen Bedingungen weltweit, betont der Hersteller. Unternehmen, die sich auf Bergbau, Straßenbau, Abbruch oder Erdbewegungen konzentrieren, hätten höhere Gewinne und Effizienzsteigerungen um bis zu 25 % erzielt.

"Die Bedingungen eines rauen Betriebsumfelds und die Erwartungen an die Leistung zeigen, dass synthetische Getriebeöle zwar den technischen Leistungsanforderungen genügen, wobei herkömmliche Getriebeöle den Vorteil längerer Wartungsintervalle und der Gerätelebensdauer bieten – jedoch zu höheren Kosten", heißt es in einer Pressemitteilung. Mit Nuflux könnten Schmierstoffunternehmen Industriegetriebeöle formulieren, die nicht nur Vorteile wie lange Lebensdauer und niedrigere Betriebstemperatur bieten würden, sondern auch kosteneffizient seien.

Mit der Nuflux-Technologie formulierte Öle würden weitgehend den synthetischen Schmierstoffen entsprechen und diese sogar in mancher Hinsicht übertreffen. So sei bei einem kürzlich durchgeführten Feldversuch mit einem Pumpenzahnrad in Südafrika ein höherer Wirkungsgrad gemessen worden, der sich auszahle. Das habe die Entscheidung der Kläranlage erleichtert, alle 26 Getriebe mit der Nuflux Formulierung zu befüllen.

"Da die Formulierung von Flüssigkeiten eine wichtige Rolle für die Produktivität der Geräte und die Lebensdauer der Maschinen spielt, sollte dies nicht nur für Formulierer wichtig sein", so Fianke. "Mit Dynavis- und Nuflux-Technologien formulierte Flüssigkeiten werden spürbare Produktivitäts- und Effizienzsteigerungen im Bau- und Bergbausektor zeigen. Der beste Ort, um mehr darüber zu erfahren, ist auf der bauma."

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=196++129&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel