Anzeige

Exklusivität

Edelstahl-Dachrinnen werten Gebäude optisch auf

Baustoffe, Dachbaustoffe

Montierter Rinnenwinkel und 6-teilige Rinne aus 2R-Material.

Großostheim (ABZ). – Exklusive Firmen verlangen extravagante Produkte – deshalb setzte das Unternehmen Domanig Autodesign, das sich auf die exklusive Veredelung von Sportwagen und Edel-Limousinen spezialisiert hat, bei dem Neubau des Geschäftsgebäudes beim Punkt Dachentwässerung ebenfalls auf Exklusivität. Der Autospezialist ließ deshalb von der Kölner Firma Brandt Edelstahldach die Dachentwässerung komplett in Hochglanz fertigen. Angefangen mit Rinneisen und Rinne bis zum Rinnenwinkel und Sammelkasten wurden sämtliche genutzten Elemente der Dachentwässerung in Hochglanz verbaut.

Insgesamt kamen 6-teilige Rinnen, spezielle Sammelkästen (innen gelötet) und Gliederbögen (innen gelötet) aus 2R-Material sowie Rinneisen, die natürlich ebenfalls hochglanzpoliert wurden, zum Einsatz. Die spätere Verarbeitung des hochglänzenden Materials war nach Verarbeiterangaben ohne Probleme umsetzbar.

Doch bevor mit der Arbeit begonnen werden konnte, musste die Brandt Edelstahldach GmbH eine sogenannte, 2R-Oberfläche finden, die sich normal weichlöten ließ. Rinnenhalter wurden extrem sanft mit Zwischenlagen in Ihre Form gebracht, um die empfindliche Oberfläche nicht zu verletzen. Verwendung fand auch ein Flussmittel, speziell für Edelstahl (ferrinox4000). Dieses sei unabkömmlich gewesen, so der Verarbeiter.

ABZ-Stellenmarkt

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 06/2017.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel