Anzeige

Expansion in den USA

Vetriebsnetz wächst weiter

Im amerikanischen Gewand: ein Mecalac-Raupenbagger.

Norfolk/USA (ABZ). – Auf der diesjährigen Conexpo im März hat die Mecalac Gruppe auf einem großflächigen Demonstrationsgelände Spitzenprodukte aus allen Baureihen in Aktion vorgestellt. Am 1200 m² großen Freigeländestand und im Vorführbereich zeigte das Unternehmen 15 Modelle. Die diesjährige Conexpo war die erste, bei der Mecalac seine gesamte Produktbaureihe präsentierte.

Der Zuspruch für die kompakten und vielseitigen Mecalac-Maschinen ist laut Unternehmen jenseits des Atlantiks besonders groß. Angesichts eines boomenden Bausektors in den Städten und Vorstädten halte Mecalac ideale Lösungen bereit: Die Raupen- und Mobilbagger des Unternehmens könnten zwei oder sogar drei separate Maschinen ersetzen, was Bauarbeiten speziell im städtischen Umfeld effizienter und zügiger mache, so das Unternehmen.

Wer auf Mecalac setze, arbeite zudem sicherer, denn die Maschinen seien ergonomisch, bedienerfreundlich und umweltgerecht. Bei einer strafferen Organisation würden sämtliche Arbeitsprozesse vor Ort optimiert.

Von diesem Mehrwert würden auch die amerikanischen Fachhändler profitieren. Mittlerweile gibt es 13 Fachhändler in den USA, die in 21 Bundesstaaten aktiv sind. Auch in Kanada und Lateinamerika wächst die Gruppe laut Mecalac stetig - getragen von einer starken Marke, die sich großer Resonanz erfreue.

Mit einer Kooperation in Massachusetts ist die Mecalac Gruppe 2016 in den US-amerikanischen Markt eingestiegen. Bereits im folgenden Jahr wurde angesichts wachsender Nachfrage eine Vertriebsgesellschaft in Norfolk bei Boston gegründet, gefolgt vom ersten Conexpo-Auftritt des Baumaschinenherstellers.

Mecalac North America LLC stärkt nun ein Vertriebsnetz, das kontinuierlich weiter wächst, so das Unternehmen – nicht nur in den USA, sondern auch in Kanada und Lateinamerika.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel