Experten-Symposien

Bauwerksabdichtung im Fokus

Minden (ABZ). – Triflex 2017 lädt erneut zu eintägigen Symposien für Architekten, Ingenieure und Planer bundesweit ein. Der Themenschwerpunkt liegt auf neuen Normen in der Bauwerksabdichtung sowie Anforderungen und praktischen Lösungen mit Flüssigkunststoff. Während der Symposienreihe im Februar und März 2017 stellen Fachreferenten Beispiele nach dem aktuellen Stand der Regelwerke vor. Darüber hinaus geben sie einen Ausblick auf die neue Normenreihe DIN 18531 bis DIN 18535, die die DIN 18195 in ihrer aktuellen Form ersetzen wird. Aufgrund der ständig notwendigen Anpassungen war es immer schwieriger die DIN 18195 als Gesamtnorm für alle Arten von Bauwerksabdichtungen (außer Dachabdichtungen) zu aktualisieren. Die neue Normenstruktur trägt der bautechnischen Entwicklung Rechnung. Die DIN 18195 wird weiterhin als Begriffsnorm dienen. Ziel der Symposienreihe ist es über den aktuellen Stand und die zu erwartenden Neuerungen der Normen für Bauwerksabdichtungen sowie anforderungsgerechte und zuverlässige Lösungen für Abdichtungen mit Flüssigkunststoffen, zu informieren. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind auf www.triflex.com zu finden. Die Termine im Überblick:

07.02.2017 Radebeul

09.02.2017 Hannover

14.02.2017 Berlin

21.02.2017 Wiesloch

23.02.2017 Mainz

07.03.2017 Neuss

09.03.2017 Hamburg

16.03.2017 Dortmund

21.03.2017 München

23.03.2017 Nürnberg

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Architekten (w/m/d) in Vollzeit (39 Std./Wo.), Rottweil  ansehen
Städtischen Baudirektor (m/w/d) bzw. Stadtbaurat..., Nordenham  ansehen
Ingenieur*in (m/w/d) FH oder BA der Fachrichtung..., Heide  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen