Anzeige

Fachmessen-Duo

Schüttgut- und Recycling geballt in Dortmund

Messen und Veranstaltungen, Recycling und Entsorgung, Baustoffe

Angebotsschwerpunkte auf der Recycling-Technik Dortmund sind Maschinen und technische Komponenten für die Wiederaufbereitung und die umweltgerechte Entsorgung.

Dortmund (ABZ). – Am 4. und 5. November letzten Jahres kamen 6561 Fachbesucher nach Dortmund und sorgten beim Fachmessen-Duo Recycling-Technik und Schüttgut für einen Besucherrekord. Um 37 % stieg die Anzahl zum Vorjahr, heißt es vonseiten des Veranstalters, die Easyfairs Deutschland GmbH.

Die Recycling-Technik Dortmund 2017 verbindet im nächsten Jahr wieder eine erstklassige Ausstellung mit einem attraktiven Rahmenprogramm und zahlreichen Networking-Möglichkeiten.

Am 10. und 11. Mai 2017 dreht sich dabei zum vierten Mal wieder alles um die Technik. Angebotsschwerpunkt sind Maschinen und technische Komponenten für die Wiederaufbereitung und die umweltgerechte Entsorgung: von Ballenpressen, Schreddermaschinen, Sortieranlagen über Zerkleinerer, Sieb- und Separiermaschinen bis hin zu Förderbänder für Recycling-Unternehmen, Wertstoffhöfe und Entsorgungsunternehmen sowie Firmen mit innerbetrieblichen Recyclinganlagen.

Zeitgleich findet die achte Ausgabe der Schüttgut Dortmund, Leitmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien, in den Westfalenhallen statt. Präsentiert werden Maschinen und Verfahren für die Materialannahme, das Handling und die Verarbeitung, innerbetriebliche mechanische oder pneumatische Förderung sowie Prozesse des Abfüllens, Verpackens, Lagerns sowie des Transports zum Zielort präsentieren.

Neben der Ausstellung und den fünf offenen Vortragsforen findet mit dem3. Deutschen Brand- und Explosionsschutzkongress des IND EX e. V. auch die bedeutendste interdisziplinäre Konferenz auf dem Gebiet statt.

Weitere Informationen erhalten Interessenten auf der Internetseite www.recycling-technik.com.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=211++187++335&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 15/2016.

Anzeige

Weitere Artikel