Anzeige

Fachtagung

Gebäudesockel im Mittelpunkt der Veranstaltung

Ostfildern (ABZ). – Die Akademie der Ingenieure AkadIng und das Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB veranstalten am 19. Oktober die Fachtagung "Bausubstanzthema" mit dem Thema "Fokus Sockel – Anschlüsse, Abdichtung, Ausführung, Rechtsprechung". Der Gebäudesockel, also der unterste sichtbare Bereich eines Gebäudes und gleichzeitig der Übergang zwischen Fassade und Erdreich, ist eines der am meisten beanspruchten Bauteile. Unabhängig von der Konstruktion werden an den Sockel viele unterschiedliche Ansprüche gestellt. So muss er den gestalterischen und optischen Bedürfnissen der Bauherren genügen und zugleich den angreifenden Witterungs- und Umwelteinflüssen standhalten. Daher führt dieser Bereich in der Praxis häufig zu feuchtigkeitsbedingten Problemen, wenn er nicht fachgerecht geplant und ausgeführt wird. Grund genug, diesem anspruchsvollen Gebäudebereich eine ganze Fachtagung zu widmen. In drei technisch orientierten Themenblöcken gibt sie einen Überblick über die Schadensursachen und zeigt Sanierungslösungen (außen wie innen) auf. Der vierte Themenblock bietet einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung, Fragen der Haftung und der Vertragsgestaltung bei Sanierungsmaßnahmen. Die Fachtagung findet von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Ostfildern statt. Mehr Infos unter www.akademie-der-ingenieure.de und www.bausubstanz.de.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=407&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel