Fachverband empfängt angehende Kaufmänner

Velbert (ABZ). – Im Rahmen des Lehrgangs zum Technischen Fachkaufmann beziehungsweise zur Technischen Fachkauffrau für Beschlagtechnik des ZHH-Bildungswerks waren die Teilnehmer kürzlich beim Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) zu Gast.

Nach der Begrüßung hielt Stephan Schmidt, Geschäftsführer des FVSB sowie der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge, einen Vortrag rund um das Thema Normen. Zudem berichtete er zum Thema Einbruchhemmung und stellte das zur Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge gehörende Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) vor. Anschließend stand ein Rundgang durch das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum an.

Beim Lehrgang "Technischer Fachkaufmann Beschlagtechnik (ZHH)" bauen die Teilnehmer ihr Wissen zum Thema Beschlagtechnik systematisch auf und aus. Diese Kenntnisse sollen sie dann später auch im Betrieb einsetzen und in die Beratung einfließen lassen können. Zu den Lehrinhalten zählen unter anderem Fenster und Fensterbeschläge, Tür und Türbeschläge, Schlösser und Zylinder, Mechanische und elektronische Sicherheit sowie Rechts- und Gütebestimmungen. Diese werden in Vorträgen und Workshops vermittelt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) Architektur oder..., Hannover  ansehen
Bauzeichner (m/w/d) / Technischen Zeichner (m/w/d)..., Hannover, Leipzig  ansehen
Grünmacher, Pflastersteinkünstler,..., Mainz, München, Stuttgart  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen