Anzeige

Fassadendämm-System

Putzträgerplatten trotzen der Bewitterung

Das Gutex Fassaden-Dämmsystem Durio besteht aus einer Holz-UK, Durio Winkel, Holzfaserdämmplatte Thermowall Durio und Thermofibre Holzfaser-Einblasdämmung – für eine individuelle Fassadengestaltung, ob mit Putz, Holz, Schiefer oder Zink.

Waldshut-Tiengen (ABZ). – Winter und Fassadensanierung schließen sich nicht aus. Um von den Vorteilen einer modernen, energieeffizienten Fassade zu profitieren, kann das Durio Fassadendämm-System unabhängig von der Witterung und selbst bei Minusgraden ganzjährig installiert werden. Bis zu fünf Monate ist das Fassadendämm-System mit der Putzträgerplatte Gutex Thermowall frei bewitterbar. Die technischen Randbedingungen hierfür hat Gutex in einer kurzen Checkliste aufgelistet. Sobald das Thermometer wieder kontinuierlich +5 °C oder mehr anzeigt, kann der abschließende Putz in einem separaten Arbeitsgang aufgebracht werden – für ein konstantes Arbeiten ohne Winterpausen.

Wärmedämmverbundsysteme aus Holzfasern vereinen die positiven Eigenschaften eines bewährten Systems mit den Vorzügen des natürlichen Rohstoffs Holz. Wandaufbauten mit Holzfaser-WDVS sind wärmedämmend und bieten aufgrund der hohen Rohdichte und Wärmespeicherfähigkeit einen guten winterlichen Kälte- und sommerlichen Hitzeschutz. Sie sind zudem diffusionsoffen und können temporär anfallende Feuchte zwischenpuffern. Die Systemlösung Durio ermöglicht nach Herstellerangaben die Dämmung der Außenwände mit ökologischer Holzfaser bei zugleich freier Wahl des Fassadenmaterials – neben Holz, Schiefer oder Zink kann die Gebäudehülle auch wie bei herkömmlichen WDVS abschließend mit Putz gestaltet werden. Wesentliche Komponenten des Fassadendämm-Systems sind die Holzkonstruktion, der Gutex Durio Winkel zur Befestigung sowie die Gutex Thermowall Durio Holzfaserdämmplatte und die Holzfasereinblasdämmung Gutex Thermofibre. Das Fassadendämm-System Durio steht laut Gutex für ökonomisch sinnvolle, wärmebrückenfreie Fassaden, die mit Dämmdicken größer 24 cm problemlos auch Passivhaus-Niveau erreichen.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=188++152&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel