Fernsehturm bald wieder geöffnet

Stuttgart (dpa). - Am Ende war das Stuttgarter Wahrzeichen fast drei Jahre geschlossen: Nach dringend notwendigen Brandschutzarbeiten wird der erste Fernsehturm der Welt am 30. Januar wieder für Besucher geöffnet, wie der SWR mitteilte. Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) hatte den 60 Jahre alten Turm im März 2013 aus Brandschutzgründen geschlossen. Die Arbeiten im Inneren des Baudenkmals erwiesen sich als hoch komplex, weshalb die Wiedereröffnung mehrere Male verschoben wurde. Bereits nach der Brandkatastrophe im Moskauer TV-Turm Ostankino im Jahr 2000 mit mehreren Toten waren laut SWR-Angaben rund 6,5 Mio. Euro in den Brandschutz investiert worden. Jetzt kommen nochmal 1,8 Mio. drauf, wovon die Landeshauptstadt etwa 600.000 Euro trägt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Abteilungsleiter*in (m/w/d) Freiraummanagement für..., München  ansehen
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im..., Hildesheim, Holzminden,...  ansehen
Ingenieure / Techniker (m/w/d) Elektrotechnik, Braunschweig  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Modernisierung und Sanierung bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen