Anzeige

Fertighäuser werden immer beliebter

Ulm (dpa). – Fertighäuser werden nach Darstellung des Branchenverbandes immer beliebter. Von Januar bis Juli 2016 seien deutschlandweit mehr als 11 000 Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser in Fertigbauweise erteilt worden, teilte der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) im Vorfeld eines Branchentreffens in Ulm mit. Das seien 12 % mehr als im Vorjahr. Der Gesamtmarkt von Ein- und Zweifamilienhäusern wuchs hingegen nur um 8,2 %. Der Marktanteil von Fertighäusern liegt damit nach Verbandsangaben bei durchschnittlich 17%. Der größte Anteil an Fertighäusern steht mit 28,5 % im Südwesten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 41/2016.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel