Anzeige

Feuerfest im Eigenheim

Ziegel erreicht Feuerwiderstandsklasse F-90-A

MÜNCHEN (ABZ). - Sicherheit in den eigenen vier Wänden: Der "Unipor W07 Coriso"-Mauerziegel erfüllt auch bei hoher Druckbelastung alle Anforderungen der Feuerwiderstandsklasse F-90-A. Das geht jetzt aus der aktualisierten Zulassung(Z-17.1-1056) des Deutschen Institutes für Bautechnik hervor. Damit hält er dem Feuer mindestens 90 Min. stand. "Bewohner und Retter erhalten dadurch ein großes Zeitfenster, um das Gebäude sicher zu verlassen", erklärt Unipor-GeschäftsführerDr. Thomas Fehlhaber. Aufgrund seiner bauphysikalischen Eigenschaften eignet sich der Unipor W07 Coriso besonders für den Einsatz in Einfamilien-, Reihen- und Doppelhäusern. Dabei überzeugt er jedoch nicht nur als "Brandschützer", sondern sorgt mit seiner mineralischen Dämmstoff-Füllung auch für energieeffiziente Gebäudehüllen: Mit einem Wärmeleitwert von 0,07 W/(mK) ermöglicht er den Bau einschaliger Außenwände, die bei einer Wandstärke von 42,5 cm einen U-Wert von0,16 W/(m²K) erreichen. Auf diese Weise trägt der massive Mauerziegel zu einer energieeffizienten Bauweise im eigenen Heim bei. Sowohl der Ziegel als auch seine Dämmstoff-Füllung sind dabei als "nicht brennbar" klassifiziert.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++154++334&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel