Anzeige

Sponsored post

Flexcavo GmbH

Traditionelle Vermietung trifft auf Digitalisierung: Flexcavo macht Baumaschinen-Mieten in Echtzeit möglich

Flexcavo Team Rosenheim v.l.n.r.: Andreas Herrmann, Benedict Aicher, Raphaela Duffner, Maik Ramminger, Leonhard Fricke

Berlin. Seit Juli 2020 ist das Berliner Start-Up auf der Mission, Baustellen nachhaltig zu digitalisieren, und öffnete im August 2020 seinen ersten Mietpark in Rosenheim. Durch moderne Maschinenvermietung und einer eigens entwickelten Softwarelösung, die als Flottenmanagementsystem dient, ermöglicht Flexcavo seinen Kunden den Einsatz von Baumaschinen zu optimieren. „Die Bauindustrie ist weitgehend nicht digitalisiert und die Produktivität hat sich über die letzten Jahrzehnte nicht sonderlich erhöht“, sagt Flexcavo-Mitbegründer Leonhard Fricke. „Bauunternehmen sind nun auf der Suche nach neuen Lösungen und stehen der Digitalisierung offen gegenüber.“

Raphaela Duffner entlädt Maschine

Bei Flexcavo wird die aktuell bestehende und fehleranfällige Zettelwirtschaft durch die Digitalisierung des Mietprozesses vollständig abgelöst. Verfügbarkeiten können online in Echtzeit eingesehen werden, sodass Maschinen schnell und unkompliziert nach Bedarf gemietet werden können. Durch nutzerfreundliche Such- und Filterfunktionen finden Bauunternehmer aus einem breiten und herstellerübergreifenden Angebot neben den richtigen Maschinen auch passendes Zubehör und empfohlene Mietversicherungen. Sofort erkenntliche Preise im Portal ermöglichen zudem eine hohe Transparenz und garantieren keine versteckten Kosten. Der Transport der Maschinen ist optional, sodass alle bestellten Geräte entweder selber von den Mietparks abgeholt werden können oder bei Bedarf von Flexcavo direkt auf die Baustelle geliefert werden.

Flexcavo zeichnet sich durch einen partnerschaftlichen Service aus, bei der Kundenzufriedenheit großgeschrieben wird. Eine vertrauliche Zusammenarbeit, der persönliche Einsatz von Personal und eine individuelle Beratung inklusive optimierter Angebotserstellung tragen dazu bei, dass für den Kunden immer die bestmögliche Lösung gefunden wird. “Wir sind sehr zufrieden”, sagt die Aktivbau GmbH über das angebotene Rundum-Sorglos-Paket. “Wir können Flexcavo nur weiterempfehlen.”

Bei Flexcavo können Kunden Maschinen nicht nur mieten, sondern auch kaufen oder das flexible Mietkauf-Modell nutzen, bei dem bereits geleistete Mietzahlungen teilweise vom Kaufpreis abgezogen werden. Mit der cloudbasierten Softwarelösung FlexcavoOS können Bauunternehmer darüber hinaus ihren gesamten Fuhrpark von eigenen als auch über Flexcavo angemietete Maschinen in nur einem einzigen Tool immer und überall verwalten, sodass Projekte effizient, kostensparend und umweltfreundlich umgesetzt werden können und deutliche Produktivitätssteigerungen möglich sind.

Die vergangenen Monate haben bereits großen Erfolg gezeigt und das Unternehmen wächst stetig. Bis Ende des Jahres plant Flexcavo weitere Mietparks in Deutschland zu eröffnen, um mehr Kunden sowohl mit seinem digitalen Mietprozess als auch dem Flottenmanagementsystem FlexcavoOS zu begeistern und mit ihnen gemeinsam den Weg Richtung intelligentes Bauen zu beschreiten.

Weitere Informationen:


Mietpark Rosenheim
Flexcavo GmbH
Äußere Oberaustraße 36/3
83026 Rosenheim
Telefonnummer: 08031 8873504
Email: rosenheim@flexcavo.de
www.flexcavo.de

Flottenmanagement Softwarelösung FlexcavoOS
Flexcavo GmbH
Ansprechpartner: Michael Radwe
Telefonnummer: 0175 1915399
Email: kontakt@flexcavo.de
www.flexcavo.de

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel