Anzeige

Flexibilität beweisen

Lösungen im laufenden Betrieb umsetzen

München (ABZ). – Der U-Bahnhof am Sendlinger Tor gehört zu einem der zentralen Knoten im Münchner Verkehrsnetz. Seit 1971 ist das Bauwerk in Betrieb. Täglich nutzen 150 000 Fahrgäste die Anschlüsse von U-Bahn, Tram und Bussen. Seit 2017 laufen die Bauarbeiten, um das Drehkreuz fit für die Zukunft zu machen. Meva ist mit einem breiten Spektrum an Systemen und Know-how dabei....

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 23/2019.

Anzeige

Weitere Artikel