Anzeige

Flotte aufgestockt

Führender US-Händler ergänzt seinen Bestand

Empire Crane hat sich für den Demag AC60 entschieden.

North Syracuse/USA (ABZ). – Im Anschluss an seinen Großauftrag über die Lieferung von 14 Demag-All-Terrain-Kranen beobachtet Empire Crane für sein gesamtes Verkaufsgebiet im Nordosten der USA nach wie vor eine hohe Nachfrage nach Demag Kranen. Dementsprechend hat das Unternehmen jetzt drei weitere neue Demag-All-Terrain-Krane – diesmal das Dreiachsermodell AC 60-3, geordert. Wie das Team von Empire Crane versichert, kommt die gesamte Demag Produktreihe, der All-Terrain-Krane bei seinen Stammkunden, aber auch bei anderen Kranunternehmen der Region, extrem gut an. Vielseitig, wendig und innovativ seien nur einige der Adjektive, mit denen die Kunden von Empire Crane die Krane beschrieben. Besonders bei den kleineren Kranmodellen, wie z. B. dem Demag AC 45 City und dem AC 60-3, beobachtet der Händler eine deutlich steigende Nachfrage.

Die Demag-Krane des Typs AC 60-3 verfügen über eine Nenn-Tragfähigkeit von 60 t, einen 50 m langen Hauptausleger mit einer Gesamtsystemlänge von 66 m sowie ein automatisiertes Gegengewicht-Rüstsystem, das einen schnellen und einfachen Aufbau gewährleistet. Darüber hinaus kommt an diesen Maschinen das Einmotoren-Konzept zum Einsatz, das die Betriebs- und Wartungskosten reduziert. Nicht zu vergessen das Steuerungssystem IC-1 Plus: Es erlaubt auf Basis des jeweiligen Oberwagen-Drehwinkels für jede Konfiguration die Ausnutzung der maximal zulässigen Tragfähigkeit.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=200&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 32/2019.

Anzeige

Weitere Artikel