Anzeige

Förderprogramm

Land investiert rund 4,5 Millionen in Denkmalpflege

Stuttgart (13.11.2014). – Die Landesregierung unterstützt mit rund 4,5 Mio. Euro die Pflege von weiteren 87 baden-württembergischen Kulturdenkmälern. Das Land investierte im Jahr 2014 bisher über 15 Mio. Euro, wie das Finanzministerium in Stuttgart als oberste Denkmalschutzbehörde mitteilte. Die Mittel des Denkmalförderprogramms stammen aus den Erlösen der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg. Die Regierung unterstützt somit den Erhalt von Kirchengebäuden wie die Schlosskirche in Haigerloch (Zollernalbkreis) oder saniert kommunale Gebäude wie das Mesmer-Haus in Meersburg (Bodenseekreis).

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel