Anzeige

FR Baumaschinen und Kobelco

Erstmals seit Jahren wieder in Neumünster

Kobelco, Bagger und Lader, Messen und Veranstaltungen

Im Freigelände Nord am Stand N154 (Hildesheimer Straße) zeigt die FR Baumaschinen GmbH einen repräsentativen Querschnitt aus dem Kobelco-Programm.

BERLIN (ABZ). - Erstmals seit Jahren sind wieder Kobelco-Bagger auf der NordBau in Neumünster zu sehen. Die FR Baumaschinen GmbH, ein Unternehmen der Firmengruppe Friedrich Rohwedder mit Hauptsitz in Berlin und diversen Niederlassungen stellt einen repräsentativen Querschnitt aus dem Kobelco-Programm im Freigelände Nord am Stand N154 aus. Gezeigt werden Bagger verschiedener Gewichtsklassen. Darunter der SK 55 SRx mit einem Einsatzgewicht von 5,1 t, 27,9 KW Motorleistung, Kurzheckbagger mit geringem Hecküberstand, der erste Minibagger mit dem Kobelco iNDr-System, überarbeitete Hydraulikanlage für hohe Leistung bei gleichzeitig niedrigem Kraftstoffverbrauch, Rops/Fops-Kabine.

Der SK 140 SRLC-3, ca. 14 t, Tier 3b-Motor, Verstellausleger, Planierschild, Roadliner-Gummilaufwerk von Bridgestone, Kurzheckbagger mit geringem Heckschwenkradius, Kobelco iNDr-System, komplett überarbeitet gegenüber Vorgängermodellen, neuer ECO-Mode für einen der geringsten Dieselverbräuche am Markt.

In Neumünster mit dabei ist auch der Standard-Kettenbagger SK 210 LC-9 der neuesten Generation, ca. 21,5 t, langes Laufwerk mit 600 mm Bodenplatten, Monoblockausleger, komplett verrohrt, mit verschiedenen Anbauwerkzeugen, 5,1 l Hino-Dieselmotor (Industrie- und Lkw-Motorendivision von Toyota) mit Tier 3b CEGR-DPF-Technologie. SK 260 SRNLC-3, ca. 26 t, Kurzheckbagger, Monoblockausleger, Planierschild, komplett verrohrt, NLC-Unterwagen mit 600 mm Bodenplatten für 3000 mm Transportbreite, Hino-Dieselmotor analog und der SK 210 LC-9, richtungsweisende Kobelco iNDr-Technologie.

Kobelco meldet sich mit neuen Modellen am europäischen Markt zurück nachdem die Allianz mit dem bisherigen Partner New Holland Construction dahingehend geändert wurde, dass beide Firmen in Zukunft eigene Wege gehen.

Mit dem SK 140 SRLC-3 und dem SK 260 SRNLC-3 sind zwei Maschinen aus dem umfangreichen Angebot an SR-Maschinen in Neumünster zu sehen. Alle neuen Modelle zeichnen sich nach eigenen Angaben durch eine Reihe von Vorteilen aus.

Eines der Features ist das von Kobelco entwickelte iNDr-System (integrated Noise+Dust reduction). Eine einfache Lösung der Luftfilterung and -führung im Oberwagen, welche neben einer optimalen Reinigung der Kühl Luft zu niedrigen Lärmpegeln innerhalb und außerhalb der Kabine führt. Die Luftführung hat eine ähnliche Wirkung wie ein Schalldämpfer, heißt es in einer Mitteilung. FR Baumaschinen ist der Kobelco-Importeur für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, südliches und östliches Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Neben diversen Service-Standorten sowie Service-Vertragspartnern können die Kunden von FR-Baumaschinen eine optimale Ersatzteilversorgung, die sich auf die eigenen FR-ET-Läger sowie auf das europ. Zentraldepot von Kobelco stützt, erwarten.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++335&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 36/2014.

Anzeige

Weitere Artikel