Anzeige

Frankfurts Skyline wächst stetig

Frankfurt/Main (dpa). - Die in Deutschland einzigartige Frankfurter Skyline wächst weiter. Innerhalb der nächsten fünf Jahre sollen rd. 20 neue Hochhäuser entstehen: Exklusive Wohntürme mit Concierge-Service wie der neue Henninger Turm, Bürotürme wie das „Winx“ von BMW-Großaktionärin Susanne Klatten, aber auch gemischt genutzte „Hybridtürme“. Einige davon sind schon fast fertig, andere noch in der Planung. Der mit 172 m höchste Wohnturm der Republik, der «Grand Tower» am Eingang des Europaviertels, wird auch dazu gehören - seine unterirdischen Geschosse stehen bereits. Am höchsten wird voraussichtlich mit 228 m ein bis 2022 auf dem ehemaligen Deutsche-Bank-Areal geplanter „Hybridturm“.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=324&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel