Anzeige

Französisches Unternehmen erweitert Liebherr-Flotte

Steinbruch-Betreiber SAB kauft Radlader und Raupenbagger

Ventavon/Frankreich (ABZ). – Seit ihrer Gründung im Jahr 1985 hat die Firma SAB mehr als 50 Liebherr-Maschinen erworben. Vor Kurzem kamen neue Liebherr-XPower-Radlader und ein R 945 G8 hinzu. Die SAB-Maschinen sind im Schnitt .500 bis 2000 Stunden pro Jahr in drei verschiedenen Steinbrüchen im Einsatz. Die Produktion deckt ein Viertel des Bedarfs im französischen Département...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel