Anzeige

Frischluft für den Ofen

Raumluftunabhängigen Betrieb realisieren

Jasto, Baustoffe

Die im Leichtbeton des Mantelsteins integrierten Abstandhalter der Jasto Schornstein-Systeme erlauben einen schnellen Aufbau.

OCHTENDUNG (ABZ). - Für die raumluftunabhängige Betriebsweise von Zimmeröfen bietet Jasto passende Kaminsysteme: Den Jasto Plus LAS FB für Festbrennstoffe und den universellen Keramin Plus für alle Brennstoffarten. Beide Systeme stellen eine einfache und praktische Möglichkeit zur sicheren Luftversorgung des Kamin- oder Kachelofens bereit. Die zur Verbrennung erforderliche Luft wird dem Zimmerofen von außen zugeführt. Sie strömt von der Mündung des Schornsteins über einen Ringspalt zwischen dem Kamin-Mantelstein und dem Innenrohr bis zum Ofen. Diese Vorgehensweise ist nicht nur platzsparend, sie erfordert auch keinen zusätzlichen Aufwand für die Zuluft Führung.

Seit Einführung der EnEV (Energieeinsparverordnung) müssen die Gebäudehüllen von Wohnhäusern luftdicht ausgeführt werden. In der Folge ist eine raumluftabhängige Versorgung von Zimmeröfen mit genügend Verbrennungsluft nicht mehr möglich. Nötig ist eine externe Luftversorgung des Ofens, am besten direkt aus dem Freien damit das Feuer den Bewohnern nicht die Luft zum Atmen nimmt. Die raumluftunabhängigen Systeme Jasto Plus LAS FB und Jasto Keramin Plus stellen hier eine sinnvolle Lösung dar.

Deren besondere Kombination aus Mantelstein und Innenrohr wartet mit außergewöhnlichen Details auf, die einen einfachen und schnellen Aufbau des Schornsteins erlauben. Die quadratischen Mantelsteine aus Leichtbeton besitzen integrierte Abstandhalter aus demselben Baustoff. Sie fixieren die Innenrohre und schaffen gleichzeitig den nötigen Raum für die Zuluft Führung. Die Wärmedämmung aus hitzebeständiger Mineralfaser, die die Rohre umschließt, ist flexibel und wird schon werksseitig am Rohr angebracht. Dadurch lässt sich das Schornsteinrohr samt Dämmung komfortabel in den Mantelstein einsetzen und hält danach sicher und fest. Ein zusätzlicher Arbeitsaufwand auf der Baustelle, wie er sonst durch den Einbau von Edelstahl-Abstandshaltern erforderlich ist, entfällt ersatzlos.

Während der Jasto Plus LAS FB speziell auf den Betrieb von Festbrennstoff-Öfen ausgerichtet ist, eignet sich das System Keramin Plus für alle Feuerstätten und Brennstoffarten. Egal ob Brennwertgerät oder Ofen mit hoher Abgastemperatur, mit dem universellen System können Pellets, Heizöl, Gas oder Festbrennstoffe genutzt werden. Möglich machen das besondere isostatisch gepresste keramische Innenrohre. Zusätzlich erlauben beide Schornsteinsysteme eine Mehrfachbelegung mit bis zu drei Feuerstätten.

Mit dieser Lösung ist es auch in hochenergieeffizienten Häusern möglich, die wohltuende Strahlungswärme eines eigenen Kamin- oder Kachelofens zu nutzen. Die technischen Details und Anforderungen hat Jasto in speziellen Merkblättern zusammengefasst. Unter jasto.de im Bereich Service stehen diese zum Download bereit.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel