Anzeige

Fünf Modelle

Neue Anbauverdichter im Programm

Chicago Pneumatic, Ausstattung & Zubehör, Straßenbau und Verkehrswesen

Die neuen Anbauverdichter der RC-Serie umfassen fünf neue Modelle für den Einsatz an Trägergeräten mit einem Dienstgewicht zwischen 1 und 40 t.

Essen (ABZ). – Chicago Pneumatic, der internationale Hersteller für Bauwerkzeuge, hat seine neueste Generation an maschinengeführten hydraulischen Anbauverdichter vorgestellt. Die RC-Serie beinhaltet fünf neue Modelle für den Einsatz an Trägergeräten mit einem Dienstgewicht zwischen 1 und 40 t. Sie zeichnen sich Herstellerangaben zufolge durch robuste Leistung, hohe Effizienz und einfache Wartung sowie den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen wie dem Verdichten von Böschungen, Gräben und Abfall, Erschließungsarbeiten und Eintreiben von Pfosten aus.

Ralf Majchrzak, Pressesprecher für maschinengeführte Anbaugeräte bei Chicago Pneumatic erläutert: "Bei dem in der heutigen Zeit herrschenden hohen Druck für das Bau- und Abbruchgewerbe werden jede Minute Ausfallzeit und die daraus resultierenden Kosten hinterfragt, und die Rufe der Maschinenbetreiber nach haltbareren, robusteren und wartungsfreundlicheren Produkten werden immer lauter. Aus diesem Grund haben wir unsere neue Reihe an maschinengeführten hydraulischen Verdichtern entwickelt, um eben diese Anforderungen zu erfüllen und unseren Kunden ein wenig von diesem Druck abnehmen zu können."

Alle Modelle der RC-Serie sind sofort und ohne besondere Montage einsatzbereit, heißt es von Herstellerseite. Sie kombinieren hohe Verdichtungsfrequenz mit hoher Vibrationskraft, um den erforderlichen Zeitaufwand für Verdichtungsarbeiten zu minimieren. Zur Belastungsminderung des Verdichters während des Betriebs ist das Gehäuse um 15° versetzt. Dies ermöglicht eine gleichmäßigere Kraftverteilung auf die gesamte Platte und senkt den Verschleiß. Zum Schutz gegen Überlastung sind alle Modelle mit Durchfluss- und Drucksteuerungen ausgestattet. Auf diese Weise wird die Sicherheit des Bedieners sichergestellt und zudem Zeit eingespart, sollte der Verdichter auf unterschiedlichen Trägergeräten zum Einsatz kommen. Massive Gummipuffer sorgen für eine hervorragende Dämpfung rücklaufender Vibrationen. Es gibt daher keine Begrenzung für den Rückleitungsdruck. RC-Verdichter sind nahezu wartungsfrei, heißt es weiter. Das Wellenlager wird in seinem Ölbad kontinuierlich geschmiert und das Chicago Pneumatic AutoLube-System macht manuelle Schmierung überflüssig.

Alle RC-Verdichter sind mit Verbindungsschläuchen ausgestattet, die auf die hohe Belastung bei Abbrucharbeiten ausgelegt sind. Spezielle Stahlspiralen schützen die Verdichter vor Beschädigungen durch Scheuern. Zu den optionalen Erweiterungen gehören ein Endlos-Drehwerk für einfache Positionierung und höhere Produktivität, sowie neue Planierschilde für eine gleichmäßigere Nivellierung.

ABZ-Stellenmarkt

Bauingenieure (m/w/d), Güglingen-Eibensbach und Karlsruhe  ansehen
https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=196++345&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 17/2016.

Anzeige

Weitere Artikel