Anzeige

Für Flachdächer

Neue Serien und Sonderlösungen im Programm

Dachbaustoffe

Die neue Durchgriff-Vorrichtung aus PUR ermöglicht eine problemlose Kontrolle der Dämmung und unterstützt bei eingedrungener Feuchtigkeit auch die Trocknung.

WETZLAR (ABZ). - Dachgullys für beinahe alle baulichen Voraussetzungen bietet der Hersteller Grumbach an. Das Unternehmen aus Wetzlar hält nach eigenen Angaben das größte Programm Europas bereit und führt seinen Erfolg auch auf einen ständigen Prozess der Neuentwicklung und Optimierung zurück. So konnte der Produktauswahl aktuell wieder eine Reihe an Ergänzungen hinzugefügt werden: Neue Attika-Abläufe, eine neue Durchgriffvorrichtung sowie eine Befestigungs-Durchführung, unter anderem für Photovoltaikanlagen, Lüftungen und Kabel.

Die neue Durchgriff-Vorrichtung aus PUR ließ sich das Familienunternehmen rechtlich schützen. Die Revisionsöffnung ermöglicht eine problemlose Kontrolle der Dämmung und unterstützt bei eingedrungener Feuchtigkeit auch die Trocknung. Der Durchgriff ist wasserdicht verschraubbar, wärmegedämmt und wird mit der gewünschten Anschlussbahn geliefert. Ob zur Anbringung von Photovoltaikanlagen von Lüftungstechnik oder Kabeln – die neue Befestigungsdurchführung für Flachdächer sorgt für Sicherheit. Bestehend aus hochwertigem, FCKW-freien PUR bietet sie sich für eine wärmegedämmte und wasserdichte Durchführung von großen Gewindestangen, Rundstangen und Rohren bis 30mm Ø an. Lieferbar ist sie mit der gewünschten Anschlussbahn.

Der neue Attika-Super-Gully ohne Keil wurde passend für keillose Attikaausführungen konzipiert. Die Neuentwicklung mit eingeschäumter Anschlussbahn aus PVC oder Sonderfolie besitzt eine hohe Ablaufleistung (3,8 l/s) und ist mit der gewünschten Anschlussbahn lieferbar. In einer längeren und einer kürzeren Ausführung bietet Grumbach seinen neuen Attika-Flachgully mit Klebekragen an. Wärmegedämmt, mit Kiesfangkorb und angegossener Bitumen-, PVC- oder Sonder-Manschette sind beide Gullys für hohe Ablaufleistungen konzipiert. Durch extrem flache Bauweise wird die Wärmedämmung so gering wie möglich beeinträchtigt.

Sicherheit für große Hallendächer bietet wiederum der Attika-Rechteck-Notüberlauf. Öffnungsbreiten von 400 oder 600 mm sorgen für hohe Ablaufleistungen. Die neue Serie mit eingeschäumter Anschlussbahn (Bitumen, PVC- oder Sonderfolie) ist auch für eine feste Anstauhöhe von 35 mm (Foto rechts) zu haben, heißt es von Herstellerseite.

Der Optik sind die neuen Fassaden-Rohrblenden aus Edelstahl gewidmet. Sie decken Einbauspalten zwischen Fassaden und Auslaufrohren oder Feuchtigkeitsränder elegant ab. Grumbach bietet die Blenden für die Rohre der Attika-Balkonabläufe, für den Attika-Jumbo-Gully 260, für den Attika-Plus-Gully und für den Attika-Rechteck-Notüberlauf an.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel