Anzeige

Für Flächen mit mittlerer bis starker Verkehrsbelastung

Pflaster bei Kälte verfugen

Meckenheim (ABZ). – Herkömmlicher Mörtel braucht zum Aushärten oft mindestens + 7 °C. Mit dem von Romex neu entwickelten wintertauglichen Kunstharz-Pflasterfugenmörtel Rompox W1000 können Flächen dagegen nun auch bei Minusgraden verfugt werden.

"Mit dieser Weltneuheit können Baustellen ab sofort auch in der kalten Jahreszeit fertiggestellt werden", sagt Bert Meurer,...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel