Anzeige

Für mehr Ruhe

Lärmschutzwand an Dauerbaustelle angebracht

Ismaning (ABZ). – Knapp einen Kilometer lang ist die Lärmschutzwand an der Münchner Ostumfahrung Autobahn A99. Sie schirmt künftig die Bewohner im Süden Ismanings und die Mitarbeiter des Agrob Medien- und Gewerbeparks vom Autobahnlärm ab. Für die Errichtung des knapp 6 m hoch aufragenden Walls benötigte das Unternehmen Josef Rädlinger Ingenieurbau GmbH in die Höhe ausfahrbare...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel