Anzeige

Für Nennweiten von 1000 bis 2400 Millimeter

Foto: Funke Kunststoffe

Die Funke VPC-Rohrkupplung XXL wurde für Rohre mit Außendurchmessern von 1000 bis 2400 mm entwickelt. Mit ihr lassen sich Rohre wie Guss-, Kunststoff-, Steinzeug-, Beton-, GFK- und andere glattwandige bzw. profilierte Rohre Herstellerangaben zufolge optimal und sicher miteinander verbinden, obwohl in diesen großen Nennweitenbereichen oftmals erhebliche Außendurchmessertoleranzen vorhanden sind. Trotz der Größe der Kupplung erfolge über den gesamten Umfang eine gleichmäßige Verteilung des Anpressdrucks auf die Rohroberfläche, so Funke. Das hätten externe Prüfungen ergeben. Spezielle Kunststoffmantelprofile würden für Formstabilität des Bauteils sorgen und ein Einfallen oder Knicken der Kupplung bei der Montage verhindern. Ein Mehrfach-Doppeldichtprofil mit einer außergewöhnlich großen Breite von 380 mm (Einstecktiefe von 190 mm je Seite) sei Grundlage für eine fachgerechte, dichte und sichere Verbindung der Rohre. Funke stellt am Stand B11 in Halle 11 mit weiteren 300 Austellern auf der RO-KA-TECH aus.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel