Anzeige

Funktionell und markant

Empfangstheke von Gymnasium erinnert an Granit

Baustoffe

In seiner Gestaltung greift der Neubau die Formensprache des College-Logos auf.

Manchester/Großbritannien (ABZ). – Hochmodern und aus Hi-Macs hergestellt wurde die Theke im Empfangsbereich des Ashton Sixth Form College in Ashton-under-Lyne in der Nähe von Manchester. 10 m lang, besticht sie durch extrem präzise Kanten, die die Linien und Fluchten des Gebäudes widerspiegeln. Entwickelt wurde das Konzept vom Architekturbüro GA Studio in Manchester. "Wir haben uns bei diesem Projekt für Hi-Macs entschieden, weil es sich für Installationen, die an Granit erinnern sollen, besonders gut eignet", erklärt Kevin Lomax von Lomax Interiors, dem Hersteller des Objekts. "Bei Hi-Macs durchziehen die Partikel das gesamte Material, während andere Solid-Surface-Werkstoffe nur in der obersten Schicht in ca. 1 mm Tiefe Partikel aufweisen."

Die klare, elegante und ultramoderne Silhouette der Theke passt hervorragend in den Raum des modernen Anbaus der alten Oberschule. In seiner Gestaltung greift der Neubau die Formensprache des College-Logos auf. Und es scheint fast so, als lehnte er sich an das ältere Gebäude an. Das erzeugt einen faszinierenden Kontrast zwischen alt und neu: eine dynamische und dramatische Architektur, die nicht nur visuell ansprechend ist, sondern auch zum Nachdenken anregt.

Lomax Interiors schuf für den Innenraum eine entsprechend eindrucksvolle, lineare Theke. Sie wurde in zwei Höhen gestaltet – von 120 cm an einem Ende bis zu 70 cm am anderen, sodass sie für Rollstuhlfahrer nutzbar ist. Hi-Macs ist ein homogener und durchgehend fester Werkstoff und darüber hinaus robust, strapazierfähig und ästhetisch ansprechend.

Falls doch einmal jene unvermeidbaren kleinen Kratzer auftauchen, kann er nachbearbeitet und aufgefrischt werden, sodass wieder eine fugenlose Oberfläche entsteht. Hi-Macs ist darüber hinaus porenfrei, kann also leicht gereinigt werden, und ist beständig gegen Flecken, Feuchtigkeit und Sonnenlicht. Es lässt sich in jede gewünschte Form bringen. Das Material wird häufig bei architektonischen Anwendungen und im Interieur, sowohl bei privaten als auch bei kommerziellen Projekten, eingesetzt.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel