Anzeige

Gardner Denver

Neues Zwischengetriebe wird vorgestellt

Das neue "DLG"-Zwischengetriebe von Gardner Denver.

Senden (ABZ). – Seit fast 30 Jahren konstruiert, entwickelt, fertigt und montiert die Firma Gardner Denver Unterflursysteme für die Strom- und Drucklufterzeugung in Einsatz- und Baufahrzeugen. Im Gegensatz zu klassischen Kompressor- und Generatoranlagen mit eigenem Antrieb werde bei dem System der Fahrzeugmotor als Antriebsquelle genutzt, so der Hersteller. Sämtliche Komponenten der Anlage könnten so unter dem Fahrzeug montiert werden, woraus sich oft eine enorme Gewichtsersparnis bei gleichzeitig freiem Laderaum ergebe. Gardner Denver kann laut eigenen Angaben eine komplette Lösung anbieten, angefangen mit dem Konzept über die Herstellung und Installation bis zur Wartung des Produkts. Mit einer selbst entwickelten Fahrzeugschnittstelle könne auf viele Einrichtungen und Parameter am Fahrzeug, wie z. B. die Sicherheits-Verriegelung, Verbrauchsdaten, Steuerung von Zubehörteilen und Diagnoseeinrichtungen zugegriffen werden, so das Unternehmen.

Die Kompressoren und Generatoren werden entweder über einen vorhandenen Getriebe-Nebenabtrieb oder über ein Zwischengetriebe angetrieben. Auf der RO-KA-TECH 2019 stellt Gardner Denver einen Ford Transit Kastenwagen aus, der mit dem neuen "DLG"-Zwischengetriebe ausgerüstet ist. Das Getriebe, eine Eigenentwicklung von Gardner Denver, passe genau in den Antriebsstrang und beeinflusse die Fahrbarkeit des Fahrzeugs in keiner Weise, so der Hersteller. Alle mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten des Systems werden von Gardner Denver entwickelt und hergestellt. Die Installation der Systeme kann in vielen Gardner Denver Niederlassungen oder bei Vertriebspartnern überall auf der Welt erfolgen.

Gardner Denver ist nach eigenen Angaben ein Marktführer bei der Herstellung von Maschinen für die Druckluft- und Vakuumerzeugung, mit einer Vielzahl von Produkten und jahrzehntelanger Erfahrung in vielen Märkten und Industriezweigen. Die Gardner Denver "Transport"-Sparte beinhaltet mehrere bekannte Industriemarken, wie Wittig, Drum, AirDrive, CompAir, Robuschi & GD und arbeitet mit einem global agierenden Vertriebs- und Service-Netzwerk. Jede dieser Marken bringt eine lange Historie und einen großen Erfahrungsschatz bei ihren Anwendungen mit.

Die Gardner Denver Deutschland GmbH stellt auf der RO-KA-TECH in Halle H13/A05 aus.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 18/2019.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel