Gebäude D(emountable)

Schnellerer Baufortschritt durch Hybridstrukturen

Baustoffe
Das Gebäude D(emountable) ist eine Kombination aus Stahl, Holz und Glas. Foto: Lucas van der Wee

Delft/Niederlande (BZ). – Das Architekturbüro cepezed aus den Niederlanden wollte ein viergeschossiges Bürogebäude erstellen, das bei Bedarf an einen anderen Standort bewegt werden kann. Das Ergebnis ist das Gebäude D(emountable) in Delft. Es ist eine Hybridstruktur, die eine Stahlstruktur mit Holzelementen und einer Glasfassade kombiniert.

Durch die Verwendung von Kerto-LVL-Furnierschichtholzelementen wurde das Projekt nachhaltiger. Die leichten Elemente konnten äußerst schnell montiert werden. Die Bodenelemente aus Holz wurden im Werk von De Groot Vroomshoop hergestellt. Die leichten Holzelemente waren in den engen Straßen des Stadtzentrums von Delft einfach zu handhaben.

Die tragende Struktur konnte sehr schnell montiert werden. "Die gesamte tragende Struktur wurde in nur drei Wochen zusammengebaut", sagt Jan Pesman, Architekt und Gründer von cepezed. Kerto-LVL-Furnierschichtholzelemente seien praktisch und für die Vorfertigung und industrielle Baumethoden gut geeignet. Die Verbindungen wurden so konzipiert, dass sie reversibel bleiben. Das bedeutet, dass das Gebäude leicht demontiert werden kann. Die Verwendung von Holzelementen bedeutet auch, dass der Prozess umgekehrt werden kann: "Falls erforderlich oder gewünscht, kann man dieses Gebäude einfach an einen anderen gewünschten Standort bewegen", erklärt die Statikerin Elise van Westenbrugge-Bilardie vom Büro IMd Beratende Ingenieure.

Vorgefertigte Elemente zu verwenden war für cepezed ein gutes Prototyp-Projekt für zukünftige Hybridbauprojekte. "Eines der Ziele war es, das Gebäude so leicht wie möglich zu machen", erklärt Elise van Westenbrugge-Bilardie. "cepezed brachte uns auf die Idee, Holzelemente bei der Konstruktion zu verwenden. Wir wollten außerdem kleine Elemente verwenden, damit die Teile leicht zum Standort transportiert und dort kombiniert werden können."

"Wir freuen uns auf jeden Fall darauf, Kerto-LVL-Furnierschichtholzelemente wieder zu verwenden," sagt Jan Pesman von cepezed.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektplaner* Wind & Solar, Berlin, Dortmund, Hamburg,...  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung..., Rotenburg (Wümme)  ansehen
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im..., Hildesheim, Holzminden,...  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen