Anzeige

"Gemeinsam gelöst"

Produktneuheiten von Triflex im Überblick

Bei Triflex weiß man: Für den nachhaltigen Abdichtungserfolg ist die Verarbeitung von zentraler Bedeutung. Auf der bautec soll es daher nicht nur um neue und bewährte Produkte gehen, sondern auch um die Zusammenarbeit mit dem Fachhandwerk.

Minden (rb). – Unter dem Motto "Bei uns ist der Abdichtungserfolg zu Hause! Sei dabei" präsentiert Triflex auf der "DACH+HOLZ" seine Produktneuheiten für das Jahr 2018. Im Fokus des Messeauftritts sollen dabei nicht nur die Abdichtungslösungen an sich stehen, sondern auch die besondere Beratungskompetenz des Unternehmens und damit der Bezug zum Kunden. Bei Triflex weiß man: Das Produkt ist immer nur so gut, wie der Anwender. Die Zusammenarbeit mit geschulten Verarbeitern sowie die aktive Beratung von Fachplanern und Architekten vor Ort genießt bei den Mindener Abdichtungsspezialisten seit jeher einen hohen Stellenwert. Dem Grundsatz "Gemeinsam gelöst!" folgend möchte das Unternehmen den Bezug zu seinen Kunden, der "Triflex Familie", wie es im Unternehmen heißt, künftig noch weiter intensivieren und hat aus diesem Grund zuletzt seine Vertriebsstruktur noch einmal grundlegend umstrukturiert. Dieser Entwicklung will Triflex auch auf der "DACH+HOLZ" in Köln Rechnung tragen, auf der sich das Unternehmen in Halle 8, Stand 8.304 präsentiert. Mit im Gepäck: die aktuellen Produkthighlights für das Jahr 2018:

Mit Triflex SmartTec präsentiert der Hersteller u. a. eine neue, universell eintsetzbare, 1-komponentige Dach- und Bauwerksabdichtung. Der Clou: Die innovative 1-komponentige Abdichtungstechnologie auf PUR-Harzbasis haftet ohne Grundierung auf Beton und Estrich. SmartTec ist Diffusionsoffen (Sd < 2,0 m) und auch auf feuchten Untergründen einsetzbar. Das System ist zudem geruchsarm, lösemittel- und isocyanatfrei und damit auch für Innenräume geeignet. Seine Vorteile spielt das System dem Hersteller zufolge insbesondere beim Einsatz im Fundament- und Sockelbereich aus. Das geruchsarme, lösemittelfreie Abdichtungsharz eignet sich laut Triflex aber ebenso für geruchssensible Bereiche auf Flachdächern, z. B. von Kindergärten, wie auch in Technikräumen und in vielen weiteren Bereichen.

Ebenso auf der Messe zu sehen: das bewährte Triflex Spezialvlies PF. Als Alternative zur Standard-Vliesarmierung gibt es das Spezialvlies PF jetzt mit Perforation. Mikroskopisch kleine Poren im Vlies sorgen dabei für eine gute Belüftung während der Einbettung ins Abdichtungsharz.

Die Vliesdurchtränkung erfolgt dem Hersteller zufolge viel einfacher und Lufteinschlüsse sollen sich leichter herausdrücken lassen. Neu ist auch, dass alle Triflex Spezialvliese jetzt eine praktische Bedruckung haben, die als Schnittmuster genutzt werden kann. Damit werde sauberes gerades Abschneiden, insbesondere in Ecken, leichter gemacht. Auch die von der Flachdachrichtlinie geforderte Vliesüberlappung von 5 cm könne nun einfach am Karomuster kontrolliert werden.

Mit dem Triflex Cryl Primer 276 zeigt das Unternehmen in Köln auch eine neue, farbige Grundierung für Beton- und saugende Untergründe. Der Vorteil: Jede potenzielle Fehlstelle auf der Fläche ist sofort sichtbar. Durch Lufteinschlüsse beim Aufrollen des Primers entstandene Poren sollen damit sofort behoben werden können. Außerdem werden die Untergrundtemperatur durch Sonnenreflexion gesenkt und bei heißen Sommertagen die Reaktionsbedingungen für das Harz verbessert, wie der Hersteller verspricht.

Ein besonderes Highlight in der Triflex-Produktfamilie für 2018 ist das Flächenheizungssystem Triflex HeatTec. Das System soll dort zum Einsatz kommen, wo Frost, Eis und Schnee häufig Zufahrten und Rampen zu schaffen machen. Mit einer Aufbauhöhe von nur 10 mm ist es besonders dünnschichtig und damit sehr gut auch bei Bestandsobjekten einsetzbar. Die Heizlaminate in modularer Einbauweise wurden für Triflex Parkhaussysteme optimiert und vom TÜV Rheinland geprüft.

Für eine optimale Verarbeitung darf natürlich auch das richtige Zubehör nicht fehlen. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung hat Triflex daher auch verschiedene Werkzeuge für den professionellen Einsatz im Angebot. Mit der Triflex ToolBox finden Fachhandwerker zudem seit Kurzem den optimalen Einstieg in die Anwendung der Triflex Produkte.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=335++148&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel