Entwicklung der Bauer-Gruppe

Geschäftszahlen bestätigen Prognosen

Schrobenhausen (ABZ). – Die Bauer-Gruppe hat bekannt gegeben, dass die vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2021 im erwarteten Rahmen liegen. Laut eigener Aussage rechnete der Konzern mit 1,53 bis 1,57 Milliarden Euro.

Die nun vorliegenden Berechnungen ergeben eine Gesamtkonzernleistung von etwa 1,54 Milliarden Euro. Das Ergebnis nach Steuern liegt nach Unternehmensangaben aufgrund eines deutlich verbesserten Finanzergebnisses im leicht positiven Bereich. Im Vorjahr lag der Wert bei –8,2 Millionen Euro. Sehr positiv habe sich der Auftragsbestand des Konzerns in allen drei Segmenten entwickelt, auf etwa 1,36 Milliarden Euro Ende 2021.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Bauleiter/Bauleiterin (m/w/d) Straßen- und Tiefbau, Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen