Getriebe ausführlich getestet

Foto: Zeppelin

Die Anbieter von Radladerrn mit leistungsverzweigtem Getriebe kann man an einer Hand abzählen, doch die neue Technologie, die die Vorteile von Hydrostat und mechanischem Antrieb verbindet, ein ausgezeichnetes Fahrverhalten hat und obendrein auch noch viel Kraftstoff spart, hat sich schon kräftig am Markt durchgesetzt. Pionier im Baumaschinenbereich war Caterpillar mit der Baureihe XE, heute laufen über 1200 Maschinen des führenden Herstellers, davon allein über 500 im Verantwortungsbereich von Zeppelin. Mit insgesamt über 3,4 Mio. bisher geleisteten Bh, darunter auch ein unermüdlicher Langläufer im deutschen Markt mit über 18 000 Bh und über 100 000 km Fahrleistung, haben sich die komplexen, aber großzügig dimensionierten und ausführlich getesteten Getriebe, die Caterpillar selbst für den Baumaschineneinsatz entwickelte, als sehr zuverlässig erwiesen. Wird doch eine Reparatur erforderlich, können die Betreiber in Deutschland und Österreich auf die landesweiten Zeppelin Niederlassungsnetze zählen. Dabei profitieren sie nicht nur von schneller Reaktion und zuverlässiger Ersatzteilversorgung, sondern auch von geballter XE-Kompetenz, denn als einzige Handels- und Serviceorganisation in Europa unterhält Zeppelin einen eigenen Prüfstand für leistungsverzweigte Getriebe.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=111&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel