Anzeige

Giegold Recycling

Unternehmen erweitert sein Vertriebsprogramm

Giegold Recycling, Recyclingtechnik, Baustoffe, Recycling

Firma Leiblein GmbH, Hersteller und Lieferant von Aufbereitungsgeräten, überzeugte durch die Fertigung verschiedenster Anlagen und Formen.

IGENSDORF (ABZ). - In Anbetracht der steigenden Nachfrage nach Anlagen zur Wiederaufbereitung von Abbruch, Aushub und Baumischabfällen sucht Giegold Recycling seit längerem nach einem entsprechenden Lieferanten solcher Anlagen. Nun hat man sich nach kurzer Prüfung für die Firma Leiblein GmbH entschieden.

Firma Leiblein GmbH, Hersteller und Lieferant von Aufbereitungsgeräten, überzeugte durch die Fertigung verschiedener Anlagen und Formen. Darüber hinaus stimmt die Chemie zwischen den beiden Unternehmern, was für das zukünftige Miteinander nicht unwichtig ist und viele Entscheidungen erleichtern wird, heißt es.

Giegold, der seine Kenntnisse über die Schlacke Aufbereitung in der Leninhütte Miscolc erwarb, freut sich auf die Zusammenarbeit. Giegold Recycling ist in der Schweiz Vertragshändler für Brecher der dsb Maschinenbau GmbH.

Die Innocrush-Anlagen sind einfache, kompakte Maschinen und überzeugen durch höchste Leistung. Es werden ausschließlich Qualitätskomponenten namhafter Hersteller verbaut sowie bewusst auf unnötigen Schnickschnack verzichtet. Seit kurzem gibt es die Prallbrecher auch mit Überkornsieb und Rückführband. Grundstock von Giegold Recycling ist der weltweite Verkauf von Occasionsanlagen. So gibt es jahrelange Verbindungen in die GUS-Staaten, nach Kasachstan, Ukraine, Libanon, Südeuropa u. s. w.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel