Anzeige

Gipsfaser- und zementgebundene Platten

Neues für Bodenaufbau und Trockenbau

DUISBURG (ABZ). - Die Fermacell GmbH präsentiert auf der NordBau (Halle 3, Stand 3211) neue Lösungen für den Bodenaufbau sowie für den Trockenbau mit Gipsfaser- und zementgebundenen Platten und stellt geprüfte Systeme für den klassischen Holzbau vor. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen Bodensysteme für unterschiedliche Anforderungen an die Trittschall- und Wärmedämmung. Hohe Belastbarkeit in Verbindung mit guter Trittschall- und Wärmedämmung sowie sicherem Brandschutz sind Voraussetzungen für modernen Fußbodenkomfort. Ob Massiv- oder Holzbalkendecken, ob Alt- oder Neubau – mit den Estrich-Elementen von Fermacell lassen sich diese Anforderungen problemlos erfüllen. Neben Trockenestrichen aus Gipsfaser bietet Fermacell mit Powerpanel TE auch zementgebundene Elemente für Nassraumböden sowie entsprechende Ablaufelemente für bodengleiche Duschen. Daneben werden Lösungen für großformatige Fliesen auf Trockenestrich gezeigt.

Ebenfalls im Fokus steht in Neumünster die Nassraumplatte Powerpanel H2O für stark wasserbeanspruchte Bereiche. Entsprechend der Europäisch Technischen Zulassung (ETA-07/0087) ist Powerpanel H2O sowohl für dauerhaft und stark feuchtebelasteten Innenbereichen zugelassen als auch für den Einsatz bei Wand- und Deckenkonstruktionen im Außenbereich. Die Platten aus glasfaserarmiertem Leichtbeton sind besonders strapazierfähig und ermöglichen hoch belastbare Konstruktionen.

Für eine besonders einfache Verarbeitung ist Powerpanel H2O auch mit Trockenbau-Kante erhältlich. Von aktuellen Entwicklungen für eine noch einfachere Verarbeitung können sich die Messebesucher am Fermacell-Stand persönlich überzeugen. So wird etwa ein Online-Planungstool vorgestellt, das Verarbeitern, Planern und Architekten den Weg vom perfekten Bodenaufbau, über Verarbeitungstipps und Ausschreibungstexte bis hin zur Händleradresse bequem vorgibt. Animierte Verarbeitungsvideos demonstrieren, wie einfach die Planung und Verarbeitung von Nassräumen im bauaufsichtlich geregeltem Bereich mit Fermacell Powerpanel H2O ist oder erklären die richtige Verarbeitung von Fermacell Estrich-Elementen.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel