Anzeige

Glasfaserausbau

Software erspart Ortsbegehungen

Darmstadt (ABZ). – Beim Glasfaserausbau setzt die Telekom auf digitale Werkzeuge zur Planung der neuen Trassen und Netzverteiler. Das Fraunhofer IGD hat nun eine Software entwickelt, die den Planungsprozess weiter automatisieren und es den Telekom-Mitarbeitern unter anderem ermöglichen soll, Anträge bei den Kommunen ohne aufwändige Ortsbegehungen einzureichen.

Um Deutschland mit...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel