Anzeige

Großprojekt "Citygate" in Wien

Neuer Stadtteil wächst mit maßgeschneiderten Schallösungen

Stadtentwicklung, Wohnungsbau

Die bewährte Manto Rahmenschalung sorgt für schnelle Schalzeiten in der Wand. Fotos: Harsco Infrastructure Austria

Stadtentwicklung, Wohnungsbau

In der Spitze werden bis zu 8000 m² Topmax Deckentische im Einsatz sein.

Stadtentwicklung, Wohnungsbau

GESAMTPAKET: Jedes Bauprojekt hat seine individuellen Bedingungen. Rationalisierungspotenziale bei der Rohbauerstellung liegen dabei in Schaltechniken, die perfekt auf das jeweilige Bauvorhaben abgestimmt sind. Eine Planungsaufgabe, die heutzutage fast selbstverständlich vom Schalungslieferanten erwartet wird. Gefragt ist nicht mehr allein das reine Schalungsprodukt, sondern ein Gesamtpaket aus Produkt, Planung, Beratung und Betreuung. So auch bei der Realisierung des Großprojektes "Citygate" in Wien, wo seit Frühjahr 2013 ein neuer Stadtteil wächst. Harsco Infrastructure Austria bedient das bauausführende Unternehmen Voitl & Co. exklusiv mit dem kompletten Schalungsmaterial und entwickelt die Schalungsplanung. Lesen Sie hierzu auch unseren Bericht "Neuer Stadtteil ..." auf Seite 19. Foto: Harsco Infrastructure Austria

WIEN/ÖSTERREICH (ABZ). - Jedes Bauprojekt hat seine individuellen Bedingungen. Rationalisierungspotenziale bei der Rohbauerstellung liegen deshalb stets in Schaltechniken, die perfekt auf das jeweilige Bauvorhaben abgestimmt sind. Eine Planungsaufgabe, die heutzutage fast selbstverständlich vom Schalungslieferanten erwartet wird. Gefragt ist nicht mehr allein das reine Schalungsprodukt, sondern ein Gesamtpaket aus Produkt, Planung, Beratung und Betreuung. - Das Wiener Großprojekt "Citygate" wird von Harsco Infrastructure Austria mit wirtschaftlichen Schalungslösungen bedient. Sämtliche Schalkonzepte sind maßgeschneidert abgestimmt auf die sichere und kostengünstige Herstellung der geometrisch unterschiedlichen Gebäude.

So auch beim Bau des "Citygate" im 21. Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf, wo seit Frühjahr 2013 ein neuer Stadtteil mit 1165 neuen Wohnungen und zugehöriger Tiefgarage wächst. Harsco Infrastructure Austria bedient das bauausführende Unternehmen Voitl & Co. exklusiv mit dem kompletten Schalungsmaterial und entwickelt – in enger Abstimmung mit der Großbaustelle – die Schalungsplanung. Bereits Ende 2015 sollen die Rohbauarbeiten für die ersten Neubauten auf dem 25 000 m² großen Areal beendet sein. Hier entstehen ein Einkaufszentrum, dessen Dach als Erholungsfläche für die Anrainer dienen soll, ein 80 m und ein 110 m hoher Wohnturm sowie diverse sieben bis zehngeschossige Gebäude. Gerald Schönthaler, Geschäftsführer von Harsco Infrastructure Austria: "Diese Baustelle ist zzt. eines unserer größten Projekte, mit hohen Anforderungen an unser Engineering und die Materiallogistik. Hier können wir unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen." Bis zu 20 000 Europlus-Deckenstützen, zahlreiche ID Lasttürme und großflächige Manto-Wandrahmenschalungen werden auf der Baustelle eingesetzt, um nur einige Produkte zu nennen. In der Spitze werden bis zu 8000 m² Topmax-Deckentische im Einsatz sein, die insbesondere die Deckenherstellung im Einkaufskomplex beschleunigen sollen. Denn Topmax eignet sich ganz besonders für das effiziente Schalen großer Deckenflächen mit regelmäßigem Grundriss und Wiederholungscharakter. Die 13 und 10 m² großen Tische lassen sich dank Verfahrwagen und Umsetzgabel schnell auf- und umsetzen (26 m² mit nur einem Kranhub). Pass- und Ausgleichsflächen werden mittels Kantholzhalter oder in der Kombination mit Tafeln aus dem Rasto/Takko-System geschalt.

In den Wohneinheiten hingegen werden die Decken mit der handbedienbaren Topec-Modulschalung hergestellt. Die bis zu 1,80 x 1,80 m großen Tafeln sind leicht (Alu-Rahmen mit Kunststoffschalhaut) und werden stets vom sicheren Boden aus mit wenigen Handgriffen montiert und demontiert. Dazu braucht es maximal zwei Personen. Gerald Schönthaler ist überzeugt: "Für jeden Einsatzfall findet sich in unserer breiten Systempalette eine optimale Lösung für einen kostengünstigen und sicheren Schalungseinsatz. Deshalb ist es wichtig, den Kunden während der kompletten Bauphase kompetent zu beraten und maßgeschneiderte Konzepte zu erarbeiten. Da werden auch durchaus kreative Vorschläge erwartet, die über einen Standardeinsatz hinausgehen. So haben wir beispielsweise für die Citygate Baustelle einen Windscreen als Sonderkonstruktion entwickelt, der speziell auf die Bedürfnisse vor Ort abgestimmt ist. Er ermöglicht es, auch in größeren Höhen wind- und wettergeschützt zu arbeiten." Das sieht auch das bauausführende Unternehmen so: "Gerade die Summe aus wirtschaftlichen Standard-Lösungen und durchdachten Detaillösungen macht in der Gesamtheit einen gelungenen Schalungseinsatz aus. Bislang sind wir mit der Leistung von Harsco sehr zufrieden!", lobt Oberbauleiter Wolfgang Metzenbauer vom bauausführenden Unternehmen Voitl & Co.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 10/2014.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel