Anzeige

Großprojekt für die (E-)Mobilität

Foto: Paschal

Auf einer überbauten Fläche von 5248 m² entsteht in 16 Monaten ein Großprojekt für die (E-)Mobilität in Karlsruhe. Als verlässlicher Partner der Bauunternehmungen überzeugt Paschal auch mit der systemübergreifenden Kompatibilität der verschiedenen Schal- und Rüstsysteme sowie der ausgefeilten Schalungsplanung. Zur Beschleunigung der Rohbauerstellung wird das neue Beton-Monitoring-System Paschal-Maturix eingesetzt, mithilfe dessen sich der exakte Ausschalzeitpunkt der Decken bestimmen lässt und die weitergehenden Arbeiten früher vorgeplant und gestartet werden können.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 22/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel