Großprojekt

Technische Lösungen bei Bau drittgrößter Moschee eingesetzt

Algier/Algerien (ABZ). – Die im Bau befindliche Djamaâ El DjazaÏr Moschee in Algier soll die drittgrößte Moschee der Welt mit dem höchsten Minarett werden. Doch neben der Ästhetik müssen bei diesem imposanten Gebäude auch funktionale Aspekte berücksichtigt werden. Zu den wichtigsten Punkten gehörte in diesem Fall das Vermeiden von Wärmebrücken und der damit verbundenen...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 27/2017.

Weitere Artikel