Grüne wollen 1000 grüne Dächer

Berlin (dpa). – Die Grünen möchten Berlins Dächer ergrünen lassen. Als einen nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung des Stadtklimas und der Regenwassernutzung schlagen sie vor bis 2020 "1000 Grüne Dächer" in Berlin zu schaffen. Ziel sei es, mindestens 70 % der Neubauten mit Flachdächern auszustatten und diese zu bepflanzen, heißt es in einem Antrag, der demnächst im Abgeordnetenhaus diskutiert werden soll. Vorbild seien Städte wie Hamburg, Bremen oder München, die solche "Gründachstrategien" bereits umgesetzt hätten. Mit einem Förderprogramm sollen private Bauherren zur Beteiligung animiert werden. Gedacht sei daran, ihnen 20 bis 30 % der Kosten für "grüne Dächer" zu erstatten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Fachkraft (m|w|d) für Arbeitssicherheit, Pinneberg  ansehen
Bauingenieur (m/w/d) für den Tiefbaubereich, Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im..., Hildesheim  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen