Anzeige

Grundsteinlegung für Stuttgart 21 ohne Kretschmann

Stuttgart (dpa). – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) kann nach eigenen Angaben wegen eines Termins in Berlin nicht an der Grundsteinlegung für den umstrittenen Bahnhof Stuttgart 21 teilnehmen. Die Termine seien lange vor dem Datum der Grundsteinlegung, die an diesem Freitag ist, vereinbart worden, sagte Kretschmann in Stuttgart. Von der Landesregierung werde Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) an der Grundsteinlegung teilnehmen. Die Abwesenheit verschiedener Grünen-Politiker hatte unter anderem bei der SPD Kritik hervorgerufen. Die Grünen sehen das Milliarden-Vorhaben kritisch, arrangierten sich aber nach der Volksabstimmung zugunsten eines Weiterbaus im November 2011 zähneknirschend damit.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=540&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel