Hagemeister

Klinker-Konstruktionen absorbieren den Schall

Nottuln (ABZ). – Schall hat einen großen Einfluss auf das subjektive Wohlbefinden. Durch die stärkere Verdichtung unserer Lebensbereiche steigen die Ansprüche an eine akustisch gute Ausgestaltung von Verkehrswegen, Räumen und Plätzen weiter. Aus Ton gebrannte Hagemeister-Akustikklinker eignen sich aufgrund ihrer Materialeigenschaften sehr gut, um Geräusche zu dämpfen und Schallwellen-Reflexionen zu vermeiden. Das teilt der Hersteller mit. Die hoch schallschluckende Wirkung von Hagemeister-Akustikklinker ist nach Angaben des Unternehmens durch unabhängige Schallabsorptionsprüfungen nachgewiesen. Nach ZTV-Lsw 88 werden den Klinker-Konstruktionen je nach Typ Werte von über 10 dB attestiert. "Dem Architekten und Planer bietet sich mit Akustikklinker aus Nottuln eine gestalterisch anspruchsvolle, beständige, rein natürliche und hochwertige Lösung für die breite Aufgabenstellung im Bereich des Schallschutzes an", so das Unternehmen. Hagemeister stellt in Halle 3.2 am Stand 3402 aus.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieurin/Ingenieur (w/m/d) für das Projekt..., Viersen  ansehen
Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik Entgeltgruppe 12..., Hannover   ansehen
Ingenieur/Landschaftsarchitekt (m/w/d)..., Worms  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen