Anzeige

Handwerkerhalle

Tragwerk inklusive Stützen aus Brettschichtholz

Schaffitzel, Hallenbau, Bauen mit Holz

Die Zimmerei Kapellen entschied sich beim Bau für eine Schaffitzel Handwerkerhalle.

Seit über zwei Jahren ist die Schaffitzel Handwerkerhalle erfolgreich auf dem Markt. In dieser Zeit sind zahlreiche Handwerkerhallen entstanden, weitere Hallen sind bereits Auftrag geworden und in der Planung. Das Konzept zeichnet sich Unternehmensangaben zufolge durch eine moderne Architektur und den Einsatz eines kompletten Tragwerkes inklusive Stützen aus Brettschichtholz aus.

Schwäbisch Hall (ABZ). – Das Besondere an diesem Konzept ist der variable Hallengrundriss, der entsprechend den Einrichtungen und abgestimmten Produktionsabläufen des jeweiligen Unternehmens entworfen wird. Grundriss und Gestaltung werden so individuell an die Bedürfnisse und Wünsche des Bauherren angepasst.

Dem Kunden stehen weiterhin verschiedene Optionen als Ergänzungen zur Verfügung. Es kann ein Bürogebäude in Holzrahmenbauweise der eigentlichen Halle vorgesetzt werden, oder die Büro- und Sozialräume werden in die Halle integriert.

Die statische Bearbeitung der Halle und optional die Bearbeitung der Fundation und Bodenplatte wird durch das integrierte Konstruktionsbüro von Schaffitzel erstellt.

Holzfans begeistern sich vor allem deswegen für die Handwerkerhalle, weil das Tragwerk inklusive Stützen komplett in Brettschichtholz ausgeführt ist. Zimmerer können von der Option, sich das Tragwerk der Halle als kompletten Bausatz zur Selbstmontage liefern zu lassen, profitieren. Das Ergebnis ist eine Abbundhalle, in der eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre herrscht und in der man sich doppelt wohlfühlt, weil man selbst am Bau beteiligt war.

Aber auch Bauherren, die nichts mit Holz zu tun haben, lassen sich bei der Besichtigung einer fertigen Handwerkerhalle überzeugen.

Peter Kapellen, Geschäftsführer der Zimmerei Kapellen in Bad Münstereifel resümiert: "Alle sind beindruckt von unserer neuen Handwerkerhalle, selbst die Stahlhallenfraktion würde jetzt lieber ein paar Euro drauflegen und eine Holzhalle bauen."

Überzeugt ein Zimmerer wiederum seinen Kunden, die geplante Gewerbehalle ebenfalls mit einem kompletten Tragwerk inklusive Stützen aus Holz zu bauen, kann dies der Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen Brettschichtholzhersteller und Zimmereibetrieb sein. Schaffitzel Holzindustrie bleibt dabei als unterstützender Kooperationspartner im Hintergrund, kann die statische Berechnung der Halle ausarbeiten und danach lediglich die Herstellung und Lieferung des Tragwerks übernehmen.

Letztlich können alle an diesem Prozess Beteiligten gewinnen: der Brettschichtholzhersteller, weil er nicht nur das Dachtragwerk, sondern auch die Stützen liefert, der Zimmereibetrieb, weil die Montage umfassender ist und er das komplette Tragwerk inklusive Stützen montieren kann und der Kunde selbst, weil er eine ökologische Halle inklusive Wohlfühl-Atmosphäre bekommt.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel