hanseBAU und Bremer Altbautage

Rundum-Paket fürs Bauen und Sanieren

Bremen (ABZ). – Ob ein Fahrstuhl für den Altbau, ein Panoramadachfenster für den Neubau oder ein Gewächshaus für den Garten – hanseBAU und Bremer Altbautage bieten Besuchern ein vielfältiges Angebot. Vom 17. bis 19. Januar findet die Baufachmesse in Bremen statt. Veranstalter ist die Messe Bremen. Rund 400 Aussteller aller Gewerke präsentieren ihre Ideen und Lösungen rund ums Bauen, Sanieren und Gestalten auf 20.000 m². "Wir möchten unseren Besuchern Zeit bei der Suche nach dem richtigen Handwerker und dem passenden Produkt ersparen", sagt Sven Rapke, Projektleiter bei der Messe Bremen.

Besucher können erste Anregungen für Bauvorhaben sammeln oder sich fachmännisch beraten lassen. Auch Dienstleistungen können vor Ort gebucht und Produkte vor Ort gekauft werden. "Viele unserer Aussteller kommen zwar aus Bremen, nehmen aber selbstverständlich auch Aufträge aus dem Umland an", sagt Kerstin Renken von der Messe Bremen. Immobilienmakler bieten außerdem Eigentumswohnungen, Häuser und Grundstücke an, wenn Besucher noch kein Eigenheim gebaut haben.

Auf der hanseBAU gibt es eine Sonderschau zum Thema "Heizen mit Holz". In Halle 5 informieren Experten über die Vorteile des regenerativen Materials. Kaminbauer und -anbieter sowie Mitglieder der Bremer Schornsteinfeger-Innung stehen für Fragen rund um die umweltfreundliche Heizvariante zur Verfügung. Zudem können Besucher sich über Nachrüstmöglichkeiten für alte Öfen informieren. So gäbe es mittlerweile Kaminöfen mit Automatik, welche die Luftzufuhr selbst regulieren.

In Halle 6 finden Interessierte Neues zum Thema "Smart Home und Sicherheit". Aussteller präsentieren hier verschiedene Möglichkeiten, um Haustechnik digital zu vernetzen. Licht könne beispielsweise per Sprache reguliert, die Haustür über das Smartphone verriegelt oder das Eindringen von Unbefugten mithilfe von Sensoren frühzeitig erkannt werden. Dafür hat die Messe Bremen die Agentur planetlan als herstellerunabhängigen Dienstleister gewinnen können. planetlan-Mitarbeiter informieren über verschiedene Smarthome-Lösungen und zeigen diese in einem Musterhaus.

Auch auf den Bremer Altbautagen gibt es eine Sonderschau. Die "Solar in Bremen" können Interessierte in Halle 7 auf 250 m² besuchen. Fachleute stellen verschiedene Solar-, Speicher- und Photovoltaiksysteme vor, die Sonnenenergie in Elektrizität umwandeln. Mithilfe neuer Entwicklungen seien diese Systeme in der Lage, Strom zu speichern und ihn erst bei Bedarf abzugeben. Für Garteninteressierte bieten die ausstellenden Unternehmen unter anderem Pflasterungen, Terrassendielen, Überdachungen, Wintergärten und Gewächshäuser an.

Infos unter www.hansebau-bremen.de.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in für den Stadtbezirk Mitte (m/w/d), Stuttgart  ansehen
Straßenwärtermeister*in oder..., Mönchengladbach  ansehen
Regionalplaner (m/w/d), Raumplaner (m/w/d),..., Jever  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen